Privacy Shield – Was ist zu beachten?

Am 12.07.2016 hat die EU-Kommission grünes Licht für das EU-US Privacy Shield gegeben. Dabei handelt es sich um ein neues Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA, auf dessen Grundlage personenbezogene Daten durch US-Dienstleister verarbeitet werden dürfen. Das...

Update zum EU-US Privacy Shield

Das Datenschutzabkommen mit dem klangvollen Namen EU-US Privacy Shield soll als Nachfolger des gekippten Safe Harbor-Abkommens zukünftig die Datenübermittlung in die USA ermöglichen. Nachdem Anfang Februar der Abschluss der Verhandlungen mit den USA verkündet wurde,...

SPEZIAL: EU-Standardvertragsklauseln

Nach dem Safe Harbor-Urteil des EuGH herrscht Verunsicherung, welche Formen der Datenübertragung in die USA mit dem europäischen Recht noch vereinbar sind. Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Standardvertragsklauseln (Standard/Model Contract Clauses) der...

Das Safe Harbor-Urteil und seine Folgen

Der EuGH hat am 06. Oktober 2015 das Safe Harbor-Abkommen für ungültig erklärt. Seitdem können die Übermittlung personenbezogener Daten in die USA sowie der Zugriff von US-Unternehmen auf Daten in der EU nicht mehr auf Safe Harbor gestützt werden. Was nun? Diese Frage...

Microsoft zieht in die deutsche Cloud

Nicht erst seit dem Safe Harbor-Urteil des EuGH registrieren IT-Unternehmen eine zunehmende Nachfrage datenschutzsensibler Kunden von Cloud-Diensten. Microsoft hat nun ein Angebot vorgestellt, bei dem die Daten europäischer Kunden treuhänderisch auf Telekom-Servern in...