Die Nutzung von Messaging-Diensten in Unternehmen

Ein Dauerbrenner datenschutzrechtlicher Beratung ist die Nutzung von Messaging-Diensten. Anbieter wie Slack, Skype for Business oder natürlich auch WhatsApp werden in der Unternehmenskommunikation immer beliebter und ersetzen zunehmend die interne Kommunikation via...

Fremdsprachige AGB für Verbraucher unwirksam

Viele Apps, Online-Services & Co. von ausländischen Anbietern bieten ihre Leistungen auch für Nutzer aus Deutschland an. Es ist jedoch nicht selbstverständlich, dass dabei auch deutschsprachige AGB verwendet werden. Das Kammergericht Berlin hat nun Klarheit...

WhatsApp: Trotz Verschlüsselung bleiben Bedenken beim Datenschutz

Seit kurzem ermöglicht WhatsApp allen Nutzern, den Instant-Messenger verschlüsselt zu verwenden. Damit begegnet das Unternehmen Kritik an der Sicherheit seines Dienstes – ein wichtiger Schritt. Gleichwohl sind die datenschutzrechtlichen Bedenken nicht vollständig...